Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 9. März 2014, 08:13

Was ist der Jedi Orden eigentlich?


Nachricht an: Jedi Orden
Absender: Padawan Niarst
Sicherheitsstufe: 1
Priorität: hoch


**************************
Guten Morgen,
hier spricht Padawan Niarst!
Meine Ausbildung ist nun fast abgeschlossen...
Ich habe ein paar Fragen bezüglich des Jedi Ordens:


Welche Aufgabe hat er?
Wo ist er?
Welche Anforderungen muss man erfüllen?




Padawan Niarst
**************************

OOC-Erklärung:
Ist der Jedi Orden im Spiel drin oder nur "imaginär erfunden"?
Welche Aufgabe hat man?
Alles was man noch wissen sollte...




Sorry, dass ich so eine Noobfrage stelle, aber ich habe mich mal dafür interessiert! Außerdem wusste ich nicht, wo die Frage hin soll (in Fragen oder hier hin), also bitte nicht böse sein...

Be fair, play a jedi!
"Die dunkle Seite der Macht leichter verführerisch sie ist!"


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niarst« (9. März 2014, 08:22)


Kinman

Meister

Beiträge: 2 335

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. März 2014, 08:28

Guten Morgen!

Ich zitiere einfach mal die Jedipedia:

Zitat

Der Jedi-Orden, später auch als Alter Jedi-Orden bezeichnet, war ein Zusammenschluss machtempfänglicher Individuen, die der Hellen Seite der Macht folgten und den Frieden in der Galaktischen Republik zu wahren suchten. Er existierte von etwa 25783 VSY bis 19 VSY und war in dieser Zeit die berühmteste Gruppe von Machtsensitiven.

http://www.jedipedia.de/wiki/Jedi-Orden

Das ist es vereinfacht ausgedrückt. Der Orden ist also nicht nur im Spiel oder imaginär erfunden, er ist ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Star Wars Universums.

lg Kinman

Community-Plattform: http://vc-rp.de

3

Sonntag, 9. März 2014, 08:51

Ich antworte mal auf alle Fragen, egal ob IC oder OOC gestellt.

Zitat

Welche Aufgabe hat er?
Wo ist er?
Welche Anforderungen muss man erfüllen?


Der Jedi-Orden hat die Aufgabe, die Machtsensitiven auszubilden. Darüber hinaus eine beratende Funktion (nach der Rusaan Reformation) auszuüben und der Republik zu helfen.
Der Hauptsitz des Ordens ist auf Coruscant. Jedoch wurde dieser im Spiel vor 14 Jahren zerstört. Der wird später wieder aufgebaut. Es gibt/gab auch noch weitere Enklaven, wie zB auch die auf Dantooine, oder Ossus. Genaue Quellen, wo welche Enklave war und wann, sind leider nur schwer rauszufinden.
Um dem Jedi-Orden beitreten zu können, muss man Machtsensitiv sein, also ein entsprechend hoher Wert an Midichlorianern aufweisen.
Es gibt verschiedene Wege, in den Orden zu kommen. Entweder stellen die Eltern fest, dass das Kind die Macht nutzen kann, weil es Gegenstände bewegt, besonders schnelle Reflexe hat, oder anderes. Dann gibt es noch die Möglichkeit, dass man von einem Jedi Rekruiter gefunden wird. Die haben sich darauf spezialisiert, machtsensitive Personen zu finden. Und zuletzt kann man auch von einem "ganz normalen" Jedi gefunden werden, während dieser auf einer Mission ist.

Zitat

Ist der Jedi Orden im Spiel drin oder nur "imaginär erfunden"?
Welche Aufgabe hat man?
Alles was man noch wissen sollte...


Wie Kinman schon schrieb, ist der Jedi-Orden nicht nur im Spiel drin, sondern generell ein Bestandteil von Star Wars.
Stell dir den Jedi-Orden wie eine Religionsgruppe vor und den Tempel auf Coruscant als Kirche. Ganz vereinfacht ausgedrückt. Dann hast du den Jedi-Orden als Gemeinschaft vieler Personen, die in einem Hauptsitz wohnen und arbeiten. Wobei der Tempel auch immer mal wieder andere Namen hat, wie zB auch Enklave, oder Akademie.
Es gibt im Orden auch verschiedene Ränge. Von unten nach oben wären das: Jüngling (Anwärter), Padawan, Jedi-Ritter, Jedi-Meister und Jedi-Großmeister. Wobei es immer nur einen Jedi-Großmeister gibt. Zu der Zeit, wo swtor spielt, ist es Satele Shan.
Die Aufgaben sind weitreichend und hängen auch davon ab, welchen Rang man bekleidet und welche Spezialisierungen man hat. Grob umfasst kann man wohl sagen, die Hauptaufgabe eines Jedi ist es, die Galaxis zu retten. Oder anders gesagt: Kriegen wahren (in Friedenszeiten) und den Frieden herbei führen (in Kriegszeiten). Es gibt verschiedene "Berufe", die man schlicht Spezialisierungen nennt. Diplomatie, Heilung, Kampf, Archöologie, Geschichte, usw. Wobei jeder Jedi auch ein Allrounder sein muss, in gewissen Maßen. Daher dauert auch die Ausbildung zu einem Ritter so lange. Und weil es da noch die Dunkle Seite der Macht gibt.

Alles, was man sonst noch wissen sollte.. nun, das ist ein reichlich komplexes Thema.
Die Filme, Clone Wars, Comics und Bücher sind ein gutes Mittel, um sich etwas mehr damit auseinander zu setzen. Oder einfach mal diverse Star Wars WIkis wälzen. Wenn du gut englisch kannst, empfehle ich dir wookieepedia. Wenn es eher mittelmäßig ist, ist Jedipedia eine gute Alternative.

4

Sonntag, 9. März 2014, 09:23

Zu dem Begriff "Enklave" kann man vielleicht noch hinzufügen (da das öfter mal für Verwirrung sorgt):
Eine Enklave ist ein Hoheitsgebiet innerhalb eines anderen, größeren Hoheitsgebiets. Wenn wir von "Jedi-Enklaven" sprechen, ist damit gemeint: An diesen Orten leben die Jedi in ihrem eigenen kleinen religiösen "Staat", innerhalb des größeren Hoheitsgebiets der Republik. Es gibt auf verschiedenen Welten Jedi-Enklaven. Im Fall Tython kann man den kompletten Planeten als Enklave innerhalb der republikanisch kontrollierten Galaxis betrachten; dort lebt derzeit niemand außer den Jedi (und ihren Helfern) und ein paar schiffbrüchigen Twi'leks (in Kalikori).
Auch wenn die Jedi also eine autonome Gemeinschaft darstellen, unterwerfen sich dennoch freiwillig den Gesetzen der Republik und verteidigen sie auch.

Zu den Midichlorianern noch: Es ist nicht richtig klar, ob dieses Konzept zur Zeit der Alten Republik schon bekannt ist. Möglicherweise den Sith, aber wohl nicht den Jedi. Den Begriff sollte man daher aus dem Jedi-RP besser rauslassen.
"In diesem Kurs geht es um Fakten. Wenn ihr an der Wahrheit interessiert seid, Meister Aldes Vorlesung befindet sich am Ende des Ganges." -- Norru Balnam

5

Sonntag, 9. März 2014, 09:46

Ok vielen Dank für eure Hilfe...
Ich würde auch gerne beim Jedi Orden mitwirken...
Könnte mich ein Meister mal anschreiben?
Be fair, play a jedi!
"Die dunkle Seite der Macht leichter verführerisch sie ist!"



6

Sonntag, 9. März 2014, 09:52

Hey, schön, dass du her gefunden hast.

Ich habe gesehen, dass du auch schon den Leitfaden entdeckt hast. Wenn du am Ordensprojekt teilhaben möchtest, solltest du dir ein paar Gedanken machen, was für einen Charakter du bespielen/verkörpern willst. Anschließend kannst du dich über das Bewerbungsformular dann beim Projekt anmelden. Ingame wird man natürlich auch ohne das Projektmirgliedschaft mit dir spielen, aber wenn du aufgenommen bist, hast du ein paar Vorteile: RP Termine, Plots etc. Wenn du Fragen hast oder Hilfe für die Bewerbung brauchst, kannst du die gerne ans Team richten.

LG Ria

7

Sonntag, 9. März 2014, 09:59

Einige grundsätzliche Dinge zu deinem Char habe ich dir ja schon in der PN auf vc-rp.de geschrieben :)

Bewerben kannst du dich hier: http://www.tor-jediorden.de/index.php?page=Board&boardID=7.
Bitte lies dir zuvor den Info-Thread genau durch: Info und Muster.

Schreib erstmal alles, so gut du kannst. Wir helfen dir dann gern bei allem weiter, wo noch etwas unklar ist oder wo du noch unsicher bist!
"In diesem Kurs geht es um Fakten. Wenn ihr an der Wahrheit interessiert seid, Meister Aldes Vorlesung befindet sich am Ende des Ganges." -- Norru Balnam

Ähnliche Themen