Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. August 2018, 13:46

[Ritter] Xen Arathe (in Bearbeitung)

Name: Xen Arathe
Alter: 43
Geschlecht: männlich
Rasse: Mirialaner
Rang: Ritter
Geburtsort: Coruscant
Jetziger Wohnort: Dantooine
Lichtschwertform(en): Ataru, Soresu
Alter beim Ordenseintritt: Wenige Monate
Alter bei der Ernennung zum Padawan: 13
Alter bei der Ernennung zum Ritter: 23

Besondere Merkmale: Trägt hin und wieder die für Jedi-Historiker üblichen Roben nach ansatanischem Design. (s. Atris, Jocasta Nu); Brandnarbe auf der linken Gesichtshälfte. Sorgfältig gekämmte, halblange Haare, die leicht ergraut sind; fitte aber nicht übermäßig trainierte/muskulöse Statur; übliche Gesichtstätowierung der Mirialaner

Verhalten: freundlich und gesprächig, insbesondere in Bezug auf das Archiv und darin enthaltene Geschichte; undiszipliniertes Verhalten missbilligt er und ermahnt Personen entsprechend schneller als andere Jedi es ggf. tun würden. Er hat einen Ordnungstick (wehe die Anwärter hinterlassen das Archiv nicht so, wie sie es vorgefunden haben!), der sich jedoch lediglich auf das Archiv sowie die Sauberkeit seiner Kleidung bezieht.

Stärken: Breites Wissen insbesondere über die Geschichte des Jedi-Ordens bedingt durch seine Aufgabe als Historiker; Umgang mit dem Doppellichtschwert, Begabung für Telekinesis

Schwächen: a) Obwohl er regelmäßig trainiert, um in Form zu bleiben, ist er natürlich nicht so kampferprobt wie Jedi, die oft an der Front mitmischen. Dies versucht er teilweise durch die eher exotische Waffe auszugleichen. b) Diplomatie: Er ist sehr belesen und hat wenig Verständnis dafür, wenn andere nicht alle Fakten kennen und auf dieser Grundlage Entscheidungen treffen. Diskussionen sollten aus seiner Sicht möglichst emotionslos und sachbezogen, ohne verstecke Agenda geführt werden. Damit ist er in der Diplomatie meistens falsch aufgehoben.

Beruf: Jedi

Familie/Hintergrund:
  • Mutter Doktor an einer Klinik auf Coruscant, Vater Teil der Coruscant Security Force (CSF)
  • Kam als Säugling in den Orden und wuchs dort auf, hat demnach keinen Bezug zu seinen Eltern und betrachtet den Orden als Familie
  • Ab 07 VVC Padawan von Ritterin Lana Aratai (Mensch), welche als Jedi-Diplomatin agierte. Er begleitete sie oft auf ihre diplomatischen Missionen und musste so lernen seinen jugendlichen Leichtsinn und seine bisweilen besserwisserische Zunge im Zaun zu halten. Durch sie lernte er ebenso "zwischen den Zeilen" zu lesen und nicht nur das Gesagte zu interpretieren, sondern auch die Betonung, Körpersprache, Umstände etc. Er wurde ein aufmerksamer Beobachter.
  • Nach abgeschlossenen Missionen machten Xen und seine Meisterin bisweilen Halt in verschiedenen Enklaven des Ordens, wo Xen neue Eindrücke sammeln und von weiteren Personen Einzelheiten lernen konnte. Diese Besuche haben seine Neugier und seinen Enthusiasmus stets weiter gestärkt.


Timeline:
20 VVC: Geburt und Übergabe an den Jedi-Orden
20-07 VVC: Anwärter im Tempel auf Coruscant; wollte früh "mehr als nur Shii-Cho" lernen und verzog sich deshalb oft zum Selbststudium ins Archiv; aufgeweckte Person
07 VVC: Ernennung zum Padawan von Ritterin Lana Aratai
07-0 VC: Padawan-Zeit, diplomatische Missionen, Reisen zu verschiedenen Jedi-Gruppen fernab des Tempels auf Coruscant, lernt Ataru um die angeborene Wendigkeit der Mirialaner bestmöglich zu nutzen
07 VC: Suche des Lichtschwertkristalls auf Ilum, Bau des ersten Lichtschwerts
05 VC: Sparrings-Duell gegen einen Ritter, der ein Doppellichtschwert führte. Verlor den Kampf innerhalb von wenigen Augenblicken, war jedoch fortan fasziniert von der Wirkungsweise der Waffe und setzte sich in den Kopf später ein eigenes zu führen - ging seiner Meisterin mit der Bitte um Ausbildung an dieser Waffe oft auf die Nerven
0 VC: Anwesend beim Angriff auf den Tempel, konnte sich eine Weile im Kampf behaupten, kassierte jedoch diverse Verletzungen und eine größere Brandnarbe ziert seitdem sein Gesicht. Wurde von seiner Meisterin zur Flucht aufgefordert, was er nur widerwillig umsetzte. Kaum außerhalb des Tempels spürte er den Verlust seiner Meisterin in der Macht.
0 VC: Kurz nach dem Überfall auf Coruscant wurde Xen in den Stand eines Ritters erhoben.
0-05 NVC: Reiste mit anderen Jedi nach Tython um die Enklave dort aufzubauen. Half insbesondere bei der Aufbereitung der Datenbestände für das Archiv. Unterrichtete Jünglinge ersatzweise sofern Clan-Lehrer unpässlich waren
06 NVC: Konstruierte ein Doppellichtschwert und begann Soresu zu lernen.
06-14 NVC: Besuchte verschiedene Enklaven und Jedi-Gruppen außerhalb Typhons, unterstützte dort mit seinem Wissen und holte gleichzeitig neues Wissen von Kollegen ein. Oft wurden ihm Missionen zur Beschaffung von alten Schriften oder Relikten zu Teil, seltener auch diplomatische Missionen, die er nicht mochte, aufgrund seiner Padawan-Zeit jedoch ausführen konnte.
14 NVC: Verpasste den Angriff auf Tython durch die Sith, da er sich, wie beschrieben, nicht dort aufhielt.
15-17 NVC: Kehrte nach Tython zurück, um erneut beim Wiederaufbau zu helfen und im Archiv zu arbeiten
17-23 NVC: Wurde auf eine Mission nach Aris im Raioballo-Sektor geschickt und verpasste so auch den Angriff der Zakuul auf Tython. Als er von den Ereignissen hörte, entschied er sich Dantooine anzusteuern, welchem im selben Sektor lag. Dantooines Jedi-Enklave war seit der Zerstörung durch Darth Malak verlassen, der Planet strategisch irrelevant und für die Jedi trotzdem von Bedeutung. Xen fügte sich in das einfache Leben der Farmer ein und arbeitete und lebte dort, ohne sich als Jedi zu erkennen zu geben. Sofern es die Zeit erlaubte besuchte er die Ruinen der Enklave.
23 NVC: Er hörte, dass sich einige Jedi auf Coruscant versammelten und schließlich zurück nach Tython flogen. So machte auch er sich auf den Weg, um dem Orden erneut zu dienen...

...

--------------------

OOC-Infos:

über 18?: ja
Gilde: -
RP-Erfahrung: seit 2011, Gildenleitung (Kult der Vindicar, Sith-RP) seit Anfang 2012, diverse Projektfunktionen, Pen-and-Paper-Runden
Kontaktmöglichkeiten ausserhalb des Spiels (Skype, ICQ, MSN): Discord: Vastor#8724
Sonstiges (alles, was du uns über dich noch erzählen möchtest): Einige kennen mich vielleicht noch aus der Vergangenheit oder aus dem vc-rp. Zuletzt wirklich aktiv hier im JO-Projekt war ich 2012/13. Das würde ich gerne wieder aufleben lassen ;)

Ähnliche Themen