Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Januar 2019, 01:49

[Padawan] Dolurr Illondar (in Bearbeitung)

Name: Dolurr Illondar
Alter: 17
Geschlecht: Männlich
Rasse: Miraluka
Rang: Padawan
Geburtsort: Alpheridies
Jetziger Wohnort: -
Lichtschwertform(en): Form 5 mit einem starken Fokus auf Djem So
Alter beim Ordenseintritt: 5
Alter bei der Ernennung zum Padawan: 12
Alter bei der Ernennung zum Ritter: -


Besondere Merkmale:
Besitzt eine ausergewöhnlichr begabung für die Macht, die selbst für seine Herkunft selten ist. Auch für den Schwertkampf scheint er ein Talent zu besitzen.


Verhalten:
Ist oft ruhig und wirkt sehr zurückgezogen. Scheint oft an andere Dinge zu denken und seine Gedanken abschweifen zu lassen. Besonders dann, wenn eine Situation ihn an vergangene Schlachten erinnert.


Stärken:
Eine starke Verbindung zur Macht.
Herausragender Schwertkämpfer, für sein Alter und den Trainingsstand.
Besitzt einen starken Willen und ein emphatisches Einfühlungsvermögen.

Schwächen:
Durch seine Begabung in der Macht, verlässt er sich zu häufig auf diese und scheint wenig von Diskretion zu halten.
Die Jahre des Kampfes, ohne einen Lehrmeister oder jemanden, der ihn auf dem rechten Pfad hielt, machten ihn äußerst anfällig für die dunkle Seite. Besonders durch seine Empathie, scheint er sich schnell dazu verleiten zu lassen, negative Emotionen zu fühlen. Auch hegt er eine tiefgehende Abneigung gegenüber Sith und Zarkuul-Ritter, welche ihn zu irrationalen bzw. emotionalen Entscheidungen treiben könnte.

Beruf: Keinen, hat aber in den Jahren einiges über das grundlegende Reparieren von Maschinen gelernt. (Mehr in Richtung stümperhaftes zusammenflicken als wirklich reparieren.)

Familie/Hintergrund: Besitzt nur wage Erinnerungen an seinen Heimatort/Familie sah aber in seinem Meister eine Art Vaterfigur.

Timeline:

Jahr 12 NVC: Zum erneuten Ausbruch des Krieges, wurde er von seinen Eltern zu den Jedi geschickt. Da sie glaubten, er wäre dort wohl am sichersten vor den aufziehenden Konflikten. Dabei wurde er einem Jedi übergeben, der nach potenziellen Rekruten auf seiner Heimatwelt suchte.

Jahr 14 NVC: Bei dem Angriff des Imperiums auf Tython wurde er, mit den anderen Jünglingen evakuiert und in Sicherheit gebracht. Dabei lernte er auch seinen zukünftigen Meister Jose Ardmore kennen, welcher ein einfacher Jedi-Ritter war. Dieser war einer der Jedi, der die Sicherheit der Jünglinge gewährleistete.

Jahr 16 NVC: Zum Anfang der Zarkuulkriege wurde er, wie viele der Jünglinge, nach Coruscant gebracht. Wo er, mit dem Rest des Ordens für den Rest des Jahres lebte. Der Verlust vieler bekannter Gesichter über die letzten Jahre, schienen schon damals Spuren an dem Jungen zu hinterlassen. Besonders gegen Ende des Jahres, als sich die Jedi in den Untergrund begaben, wurde er und einige andere Jünglinge, zusammen mit ein paar Jedi, von Coruscant abgezogen, um auf Devaron, in einem alten Tempel der Jedi unterschlupf zu suchen.

Jahr 18 NVC: Mit gerade mal 11 wurde er dann zu einem Padawan erklärt, und vom Jedi Jose Ardmore ausgebildet. Dieser war der Auffassung, dass die Jünglinge lernen mussten, sich zu verteidigen. Immerhin gab es keine Garantie, dass sie dort sicher waren.

Jahr 19 NVC: Gut 1 ½ Jahre nachdem sein Training als Padawan begonnen hatte, verließ er mit seinem Meister die kleine Gruppierung. Sein Meister konnte wohl einfach nicht länger herumsitzen und zusehen, so dass die beiden sich einer kleineren Widerstandsgruppe anschlossen, welche versuchte den Zarkuulbesetzern in an strategischen wichtigen punkten zu zusetzen.

Jahre von ende 19 NVC – 23 NVC: Die Widerstandsgruppe, welcher sich die beiden anschlossen, hatte in ihrer Laufbahn eher nur kleinere Erfolge vorzuweisen und damit meist höhere Verluste erlitten als es wert war. So verlor auch sein Meister sein Leben und ließ den Jungen, welcher nun bereits 14 Jahre zählte, allein zurück ließ. Dennoch schaffte es die Gruppe auch weiterhin bestehen zu bleiben. Was besonders an den Erfolgen der Allianz lag, welche dafür sorgten das immer mehr sich dieser anschlossen und so den Kampf weiter führten. In der Zeit, die folgte, Kämpfte der junge Padawan an vorderster Front. Gegen die Besetzer und musste viele seiner Kameraden fallen sehen. Geprägt von den Verlusten und ohne wirkliche Anleitung schien er mehr als nur ein mal zwischen der Hellen und der Dunklen Seite zu wandeln. Nur die Lehren des Ordens, die er schon als Jüngling lernte, haben ihn wohl vor schlimmeren bewahrt. Zumindest bist jetzt.

Jahr 24 NVC: Auch nach dem Ende der Konflikte, verweilte er weiterhin bei der Gruppe aus Widerstandskämpfern und half diesen wo er nur konnte. Erst als ihn die Nachricht der Wiederbevölkerung Tythons erreichte, entschied er sich dazu, zu dem Orden zurück zu kehren und seine Ausbildung zu beenden.
...

--------------------

OOC-Infos:

über 18?: Ja
Gilde: -

RP-Erfahrung: SWTOR? Eher weniger. Besitze aber viel Erfahrung was RP im allgemeinen betrifft. Angefangen habe ich vor 14 Jahren mit NWN 1. Bin dann auch auf NWN 2 über gesprungen und habe mich, über die Jahre auch an anderen MMOs und Games versucht. (Conan Exiles, Ark, TESO und Black Desert um mal ein paar zu nennen.)
Kontaktmöglichkeiten außerhalb des Spiels (Skype, ICQ, MSN): Discord: Dusty#7923
Sonstiges (alles, was du uns über dich noch erzählen möchtest): Da ich relativ neu im SWTOR rp bin und das Jedi-RP als eine persönliche Herausforderung betrachte, bin ich offen für Kritik und Vorschläge, auch während des Rps. Also falls euch etwas Auffallen sollte, zögert nicht mich anzuschreiben und es mir zu sagen. Besonders was die Lore angeht, besitze ich bestimmt noch Wissenslücken ;)







Ähnliche Themen