Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Projektvorstellung

Events

Das Jedi-Orden-Projekt (oder kurz: JO-Projekt) ist ein gildenübergreifendes, republikanisches Projekt, in dem die aktiven Spieler Mitglieder des Jedi-Ordens oder Charaktere im direkten Umfeld desselben verkörpern. Dabei bespielen wir sowohl den Alltag im Tython-Tempel als auch Plots, welche die Charaktere an alle möglichen Ecken der Galaxis führen. Unsere Mitglieder fungieren sowohl als Spielleiter als auch als Teilnehmer - wir legen viel Wert darauf, gemeinsam füreinander Abenteuer zu ersinnen und die Spielgemeinschaft aktiv und eigenverantwortlich am Leben zu erhalten. Dabei ist natürlich jeder Einzelne gefragt.



Grundsätzlich kann jeder RPler bei uns mitmachen, der einen Jedi verkörpern möchte. Auch Spieler, die feste Mitarbeiter der Jedi darstellen, können Projektmitglieder werden. So gehören ja zum Beispiel Soldaten der Tempelsicherheit (TSF) oder zivile Mitarbeiter auch dem Orden an.



Ein Jedi ist eine komplexe Figur, und der Spieler, der ihn spielt, sollte ein gewisses Verständnis besitzen, um diesen glaubwürdig zu verkörpern. An dieser Stelle sei jedoch erwähnt, dass wir nicht nur Spieler ansprechen möchten, die dieses Verständnis bereits haben, sondern auch Neulinge, die entsprechend bereit sind, sich neues Wissen anzueignen. Das kann ein RP-Anfänger sein, genauso wie jemand, der bereits viel RP-Erfahrung hat, sich jedoch mit der Rolles eines Jedi noch nicht auseinandergesetzt hat. Dann ist es natürlich empfehlenswert, den Weg eines Anwärters oder Padawans einzuschlagen, um sich das benötigte Wissen ganz bequem im RP selbst anzueignen.



Das Projekt hat gewisse Richtlinien und Eckdaten, die jeder Charakter einhalten sollte, sodass alle mit dem gleichen Hintergrund spielen können. Deshalb möchten wir deine Figur erstmal kennenlernen und dich bitten sie mit einer Charakterbeschreibung vorzustellen. Wir (das Team) besprechen dann mit dir gemeinsam, wo eventuell noch Unstimmigkeiten bestehen und helfen dir bei offenen Fragen. Dabei ist es uns natürlich wichtig, dass du dich mit deinem Charakter im Projekt wohlfühlst und auch wirklich das RP findest, das du dir wünschst.



Ist auch dein Interesse für die Wege der Jedi geweckt? Dann schau vorbei!



Events

Nachrichten

[Plot] Rettungsmission auf Nelvaan

geschrieben von Fidelio am Sonntag, 14. März 2021, 10:25



09.03.2021


Es ist keine Seltenheit, dass Jedi-Ritter sich an Orte begeben müssen, die ihnen kaum oder gar nicht bekannt sind. Und so verhält es sich auch mit dem im Outer Rim gelegenen Planeten Nelvaan, der über weite Teile von Eis und Schnee bedeckt ist und nur an einigen Orten so etwas wie eine Vegetation aufweist. Ausgerechnet von dieser entfernten Welt erreicht den Orden ein Notruf eines Mitglied des Jedi-Ordens und so wird - obwohl der Planet im imperialen Herrschaftsgebiet liegt - ein Team aus Jedi zusammengestellt, das heimlich auf der Oberfläche landen und das Ordensmitglied zurück nach Tython bringen soll. So reisen also Jedi-Meister Xinhua, Ritterin Kari Patangaroa und Padawan Kit Walker in geheimer Mission nach Nelvaan, um einem der Ihren beizustehen.


Die Ankunft auf der Oberfläche des Planeten verlief ohne größere Schwierigkeiten. Die Jedi steuerten einen üppig bewachsenen Dschungel an und landeten schließlich im Schatten einiger hoch gewachsener Felsen. Dort...[Weiterlesen]

[Ausbildungsabend] Lichtschwertform V - Djem So/Shien

geschrieben von Fidelio am Dienstag, 2. März 2021, 22:33



27.02.2021


Die anspruchsvolle Lichtschwertform V, die sich in die Djem-So-, und die Shien-Ausprägung unterteilen lässt und auch der Weg des Kraytdrachen gennant wird ist gerade in Kriegszeiten bei vielen Jedi sehr beliebt, auch wenn sie nur schwer zu meistern ist. Legt das Djem So den Fokus auf Duelle mit dem Lichtschwert, ist kaum ein Stil besser geeignet als Shien, wenn es darum geht, Blasterbolzen gezielt zum Gegner zurückzulenken. Aufgrund seiner sehr offensiven Art und Weise, wird Form V von einigen Jedi als durchaus kontrovers angesehen und nicht jeder empfindet ihren Einsatz als vereinbar mit den Idealen des Jedi-Ordens. Dennoch sind einige Ritter der Ansicht, dass Grundlagenkenntnisse dieser Form nicht schaden können. So auch Ritter Faren Unari, der interessierten Jünglingen und Padawanen einige nützliche Tipps mit auf den Weg geben will und ein großer Verfechter von "praktischen" Lehrmethoden ist.



Es waren wieder einige junge Jedi, die Interesse zeigten, ihr Wissen...[Weiterlesen]

[Ausbildungsabend] Lichtschwertform V - Djem So/Shien

geschrieben von Fidelio am Montag, 22. Februar 2021, 14:27


Thema: Lichtschwertform V - Djem So/Shien
Leiter: Ritter Faren Unari
Wann?: 27.02.2021, 20 Uhr
Treffpunkt: Trainingsplatz in Richtung der Gnarls


Verehrte Ordensmitglieder,

In Fortsetzung der Ausbildungsreihe zum Thema: Lichtschwertformen und ihre Anwendung, basierend auf der Gesprächsrunde von Ritter Jarim Nazar, freue ich mich sehr, dass ich ein weiteres Mal als Leiter eines Ausbildungsabends zur Verfügung stehen darf. Dieses Mal soll es um die Feinheiten einer der beliebtesten aber auch anspruchsvollsten Formen gehen, dem Djem So/Shien. Gerade in Kriegszeiten können fundierte Kenntnisse über diese Form mitunter über Leben und Tod entscheiden. Daher lade ich alle interessierten Jedi zu einer kleinen Ausbildungseinheit zu dem Thema ein.

PS: Es besteht dieses Mal keine Gefahr, nass zu werden.

Ritter Faren Unari

[Plot] Kits Kristallsuche

geschrieben von Fidelio am Montag, 22. Februar 2021, 10:28



17.-18.02.2021


Nur wenig ist in der Vorstellung der Menschen mehr mit dem Dasein eines Jedi-Ritters verbunden als das Tragen eines Lichtschwerts. Und so sehnen viele junge Jedi vorfreudig und teils ungeduldig den Moment herbei, an dem sie endlich ihr ganz eigenes Lichtschwert erschaffen dürfen. Doch eine der wichtigsten Komponenten dieser exotischen Waffe ist der Kristall und diesen zu erlangen, ist für jeden Jedi eine Herausforderung der ganz eigenen Art. Und so kommt die Zeit, dass auch der junge Padawan Kit Walker endlich die Gelegenheit erhält, zur geschichtsträchtigen Welt Ilum zu reisen, um sich auf die Suche nach seinem eigenen Lichtschwertkristall zu begeben. Begleitet wird er dabei von dem erfahrenen, mirialanischen Jedi-Ritter Faren Unari, der sich nur zu gut an seine eigene Kristallsuche erinnern kann, die vor so vielen Jahren stattfand.


Da auch das Sith-Imperium noch nicht gänzlich von Ilum vertrieben werden konnte, landeten die beiden Jedi im Schutz der...[Weiterlesen]

[Ausbildungsabend] Lichtschwertform IV - Ataru

geschrieben von Fidelio am Sonntag, 21. Februar 2021, 23:36



30.01.2021


Die hoch akrobatische und schnelle Lichtschwertform Ataru erfreut sich auch nach vielen Jahren immer noch großer Beliebtheit unter Padawanen und Rittern. Sie verlangt ihrem Anwender zwar Einiges an Kraft und Ausdauer ab, kann bei guter Beherrschung allerdings für ein schnelles Kampfende sorgen. Gerade in Kriegszeiten hat dieser Lichtschwertstil schon so manchem Jedi das Leben gerettet. So auch Ritter Faren Unari, der gerade erst von der Front zurück ist. Die Zeit auf Tython nutzt er nun, um einigen interessierten Jedi, die Feinheiten des Ataru näherzubringen. Allerdings manchmal mit ungewöhnlichen Methoden.



Wie so oft handelte es sich auch diesmal bei den Teilnehmern um eine bunte Vielzahl von Padawanen und Rittern wie Aola Sivron, Therdrus und Saryssa. Und auch der gute alte Meister Harlen Gregorius war erneut anwesend, nicht etwa, um den Ausbildungsabend stumm zu beobachten, sondern um selbst körperlich tätig zu werden. Die von Ritter Unari erdachten Übungen
...[Weiterlesen]

Teaser - Lebe den Orden

Kontrollzentrum